Hautpflege im Sommer 

DNA-Kit im Karton

Entdecken Sie Ihre genetische Veranlagung und Ihren Schutz vor über 120 Krankheiten und vieles mehr mit dem umfassendsten DNA-Kit.

Verwenden Sie den Coupon BLOG10

Sind Sie bereits genotypisiert? Laden Sie Ihre RAW!

Der Sommer ist da und mit ihm die Tage voller Sonne, Strand und Aktivitäten im Freien. Es ist zweifellos eine lang erwartete Jahreszeit. Um sie in vollen Zügen zu genießen, ist es wichtig, unsere Haut im Sommer zu pflegen um sie vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen und sie strahlend und gesund zu erhalten.

Hautpflege im Sommer

In diesem Artikel werden wir eine Reihe von Tipps und Empfehlungen für die Pflege unserer Haut während des Sommers vorstellen, um sicherzustellen, dass sie auf die Herausforderungen dieser Jahreszeit gut vorbereitet ist.

Allgemeine Empfehlungen für die Hautpflege im Sommer

Die Merkmale des Sommers können sich negativ auf unsere Haut auswirken, wenn wir keine spezifischen Maßnahmen ergreifen. Diese Auswirkungen spiegeln sich vor allem in der Sonneneinstrahlung, der Flüssigkeitszufuhr und der Ernährung wider. Um unsere Haut im Sommer zu pflegen, ist es notwendig, für jedes der drei genannten Merkmale Maßnahmen zu ergreifen.

Einfall der Sonnenstrahlen im Sommer

Die Sommersonne kann für unsere Haut sehr schädlich sein, wenn nicht die richtigen Maßnahmen getroffen werden. Der Grund dafür ist der Winkel, in dem die Strahlen aufgrund der Erdverschiebung auftreffen.

Einfall der Sonnenstrahlen im Sommer und im Winter

Das ist wichtig:

  1. Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln. Es ist wichtig, die Haut vor den schädlichen Strahlen der Sonne zu schützen. Es ist ratsam, einBreitband-Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor (LSF) von mindestens 30 zu verwenden, auch an bewölkten Tagen. Es wird dringend empfohlen, sie alle 2 Stunden oder nach dem Schwimmen oder Schwitzen aufzutragen.
  2. Versuchen Sie, Ihre Sonnenexposition zu begrenzen, vor allem während der Spitzenzeiten der Sonneneinstrahlung, die im Allgemeinen zwischen 10 und 17 Uhr liegen. Achten Sie auf Sonnenschutz, tragen Sie schützende Kleidung wie breitkrempige Hüte, Mützen, Sonnenbrillen und langärmelige Kleidung.

Befeuchtung der Haut im Sommer

Hitze und Sonne können Ihre Haut aus verschiedenen Gründen austrocknen:

  1. Schwitzen: Wenn es heiß ist, neigt unser Körper dazu, mehr zu schwitzen, um die Körpertemperatur zu regulieren. Schweiß besteht hauptsächlich aus Wasser, und seine Verdunstung von der Hautoberfläche kann zu Feuchtigkeitsverlust und Dehydrierung führen, wenn er nicht ausreichend nachgefüllt wird.
  2. Trockene Umgebung: In vielen Gegenden geht der Sommer mit einem trockeneren Wetter einher. Die Kombination aus heißer und trockener Luft kann der Haut schneller Feuchtigkeit entziehen, was zu einer stärkeren Austrocknung führt.
  3. Aktivitäten im Freien: Im Sommer ist es üblich, an Aktivitäten im Freien teilzunehmen, wie z. B. Schwimmen im Meer oder in Schwimmbädern, wo Chlor- oder Salzwasser eine austrocknende Wirkung auf die Haut haben kann, wenn keine angemessenen Maßnahmen zum Schutz und zur Erhaltung der Hautfeuchtigkeit getroffen werden.
Feuchtigkeitsspendende Hautpflege für den Sommer

Deshalb ist es wichtig, dass Ihre Haut gut hydriert ist. Trinke ausreichend Wasser über den Tag verteilt, um deine Haut und deinen Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen (ca. 3 Liter). Sie können auch feuchtigkeitsspendende Cremes verwenden.

Lebensmittel, die die Haut im Sommer mit Feuchtigkeit versorgen

Die Ernährung kann dazu beitragen, dass Ihre Haut gesund und hydratisiert bleibt. Dazu ist eine ausgewogene Ernährung, die reich an frischen und nahrhaften Lebensmitteln ist, erforderlich. Dazu empfehlen wir die meist empfohlenen Sommerlebensmittel, wie Obst und Gemüse, die Ihre Haut vor Schäden durch freie Radikale schützen können, da sie natürlich reich an Antioxidantien sind.

Die besten Lebensmittel für die Pflege der Haut im Sommer

Denken Sie daran, dass jeder Mensch andere Hautpflegebedürfnisse hat, daher ist es wichtig, dass Sie diese Tipps auf Ihren individuellen Hauttyp und -zustand abstimmen. Die Neigung zu Verbrennungen, Bräunung, feuchtigkeitsarmer Haut, Hautkrebs und die antioxidative Kapazität der Haut (unter anderem) sind sehr unterschiedlich. Die Ursachen sind vielfältig, aber eines haben sie alle gemeinsam: Genetik.

Entdecken Sie Ihr genetische Veranlagung für alles, was mit der Haut zu tun hat, mit dem DNA-TEST von ADNTRO oder Hochladen Ihrer RAW-Datei!

Diesen Beitrag teilen

Weitere interessante Artikel

DNA-Kit im Karton

Entdecken Sie Ihre genetische Veranlagung und Ihren Schutz vor über 120 Krankheiten und vieles mehr mit dem umfassendsten DNA-Kit.

Verwenden Sie den Coupon BLOG10

Sind Sie bereits genotypisiert? Laden Sie Ihre RAW!

Andere Themen

Teilen Sie diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
E-Mail

Erhalten Sie eine 10% Rabatt!

Eine Investition
für Lebenslang

DNA-Test mit Speichelprobe
Genauere Analyse
Abstammung, Nutrigenetik, Merkmale und Krankheiten,...
Sind Sie bereits genotypisiert?

Wenn Sie einen Test bei 23andMe, MyHeritage, Ancestry.com und anderen gemacht haben, können Sie Ihre DNA kostenlos bei DNATRO hochladen.