Einverständniserklärung

DIE EINWILLIGUNG IN DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE VON GENTESTS

GRUNDSATZERKLÄRUNG

SEKTIONGRUNDLEGENDE INFORMATIONEN
Datenkontrolleur ADNTRO GENETICS SL. B01663657
Colonia de Sant Pere, Finca Es pinaret. C.P. 07579, Artà (ILLES BALEARS).
hallo@adntro.com
Sicherheit bei der BehandlungIhre persönlichen Daten sind vertraulich. Wir treffen die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
AdressatenWir verkaufen Ihre Daten an niemandenIhre genetischen Daten gehören nur Ihnen selbst.
Speicherung Ihrer GesundheitsdatenIhre Gesundheitsdaten werden auf Servern gehostet, die sich in der EU mit den strengsten Sicherheitsmaßnahmen, die für sie gelten.
Unser Vorschlag
  • Wir verwenden aggregierte Daten aus allen Proben zusammen mit öffentlichen Datenbanken wie 1000G, um die Genauigkeit Ihrer Ergebnisse zu verbessern.
  • Wir aktualisieren Ihre Ergebnisse regelmäßig mit neuen Studien und neuen Informationen, da sich die Genetik weiterentwickelt ("Nichts ist beständiger als der Wandel").
  • Wir bieten Zugang zur wissenschaftlichen Literatur, damit Sie selbst recherchieren und die Genetik anhand Ihrer eigenen DNA erlernen können. mit neuen Studien und neuen Informationen, die sich auf dem Gebiet der Genetik weiterentwickeln.
ErinnerungIhre genetische Veranlagung im Bereich der Gesundheit NEIN ist eine Diagnose. Wir erinnern Sie daran, dass die Intervention eines Arztes notwendig ist, um eine klinische Diagnose zu stellen (Ihre genetische Veranlagung ist nur ein kleiner Teil Ihrer Veranlagung).
Unser WunschWir sind hier, um Sie auf dieser genetischen Reise mit einem frischen Ansatz zu begleiten, unter der Prämisse, Ihnen so viele Informationen wie möglich zur Verfügung zu stellen.

A. DIE GELTENDEN RECHTSVORSCHRIFTEN ÜBER DEN SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN.

In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 über den Schutz personenbezogener Daten, ADNTRO GENETICS, S.L. mit Adresse in Calle Colonia de Sant Pere, Finca Es pinaret, C.P. 07579, Artà (ILLES BALEARS), Spanien, mit der N.I.F B01663657, (im Folgenden "ADNTRO,Hiermit informieren wir Sie (im Folgenden "Sie / Ihr") über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir in unserer Eigenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher im Zusammenhang mit den in Auftrag gegebenen Gentests vornehmen werden.

(1) Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlage und Aufbewahrungsfristen

Auf ADNTRO, Wir werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu den folgenden Zwecken, auf der folgenden Rechtsgrundlage und mit der folgenden Aufbewahrungsfrist verarbeiten:

Kategorie der DatenZweck der VerarbeitungRechtsgrundlageKonservierungszeitraum
Gesundheitsdaten: Wir verarbeiten Ihre DNA-Probe sowie die aus der genetischen Untersuchung resultierenden Daten ("Genetische Auswertung").Diese Daten werden verarbeitet, um unseren Vertrag zu erfüllen und um Ihnen eine genetische Interpretation der angebotenen Dienstleistungen zu ermöglichen.Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre ausdrückliche Zustimmung.Wir werden Ihre persönlichen Daten für die Dauer Ihres Benutzerkontos aufbewahren. Bei längerer Inaktivität über einen Zeitraum von zwei Jahren sperren wir die Daten für einen Zeitraum von maximal 5 Jahren, um etwaige rechtliche Verpflichtungen, die sich aus unserer Beziehung ergeben könnten, abzudecken.

2. Empfänger der Daten

Im Allgemeinen werden personenbezogene Daten verarbeitet von ADNTRO, wird nicht an Dritte weitergegeben, jedoch wird die DNA-Probe zusammen mit bestimmten pseudonymisierten Daten an das Unternehmen, das die Probe transportiert, sowie an das in Deutschland ansässige Labor EUROFINS GENOMICS ("EUROFINS") weitergegeben, mit dem wir eine Datenverarbeitungsvereinbarung ("DPA") abgeschlossen haben, die die zulässigen Verarbeitungstätigkeiten stets in strikter Übereinstimmung mit den folgenden Anweisungen gewährleistet ADNTRO,. Weder EUROFINS noch ADNTRO, Ihre DNA-Probe nach anderen Wirkstoffen, Markern, biologischen oder chemischen Komponenten als Ihrer DNA zu durchsuchen. Darüber hinaus hat EUROFINS nur Zugriff auf den Code des DNA-Kits und nicht auf Ihren Vor- und Nachnamen, da die Daten einem Trennungsprozess unterzogen werden. Der einzigartige KIT-Code wird es EUROFINS ermöglichen ADNTRO, Link zu Ihrem Konto als registrierter Benutzer. In jedem Fall werden die zur Verfügung gestellten DNA- und Speichelreste aus Sicherheitsgründen zwei (2) Monate nach Abschluss der gewünschten Analyse vernichtet. Wenn Sie die Datenschutzbestimmungen von EUROFINS GENOMICS einsehen möchten, können Sie https://eurofinsgenomics.eu/en/eurofins-genomics/help-center/data-privacy/privacy/.

Um die oben beschriebenen Zwecke zu erfüllen, ist es darüber hinaus erforderlich, unserem Technologiedienstleister Google Ireland Limited (Google") als Anbieter von Hosting- und Speicherdiensten für die Informationen und personenbezogenen Daten Zugang zu diesen Daten zu gewähren. Google ist nach ISO 27001 und ISO 27017 zertifiziert und verfügt über Server in der Europäischen Union.

ADNTRO,  hat mit Google eine Datenverarbeitungsvereinbarung ("DPA") abgeschlossen. Sie können diese Vereinbarung überprüfen, indem Sie auf den folgenden Link klicken https://cloud.google.com/terms/data-processing-terms/partner sowie seine Datenschutzpolitik unter https://cloud.google.com/terms/cloud-privacy-notice.

3. die Sicherheit der Behandlung

Wir verpflichten uns, die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zu ergreifen, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und die versehentliche oder unrechtmäßige Zerstörung, den Verlust oder die Veränderung sowie die unbefugte Weitergabe oder den unbefugten Zugang zu übermittelten, gespeicherten oder anderweitig verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verhindern.

4. Vertraulichkeit

Für die Entwicklung der angebotenen Dienstleistungen, ADNTRO, Zugang zu Informationen über Ihre Gesundheitsdaten haben, die als besonders sensible Informationen gelten. Dementsprechend, ADNTRO, garantiert, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen von den Angestellten und Mitarbeitern der Agentur streng vertraulich behandelt werden. ADNTRO, die Zugang dazu haben können und mit denen eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet wurde.

5. Rechte der betroffenen Personen

Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse schicken legal@adntro.com. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen und ADNTRO, wird die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen.

Sie können sich auch bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, insbesondere bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.aepd.es), wenn Sie der Ansicht sind, dass die oben genannten Rechte verletzt wurden oder wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die geltenden Vorschriften verstößt.


B. DIE GELTENDEN RECHTSVORSCHRIFTEN ÜBER KLINISCHE INFORMATIONEN UND DOKUMENTATION.

Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes 41/2002 vom 14. November, dem grundlegenden Gesetz zur Regelung der Patientenautonomie und der Rechte und Pflichten in Bezug auf die klinische Information und Dokumentation, erfordert jede Maßnahme im Gesundheitsbereich die freie und freiwillige Zustimmung des Patienten.

Daher sollte vor der Beauftragung des genetischen Informationsdienstes mit ADNTRO, Sie sollten die nachstehenden Informationen sorgfältig lesen, damit Sie mit dieser informierten Zustimmung, mit der Sie sich einverstanden erklären, Ihre Zustimmung geben können:

(I) Den Prozess zu verstehen, durch den ADNTRO, die Dienstleistung erbringen wird; und

(II) ein klares Verständnis des Kontextes der genetischen Informationen haben, auf die Sie durch die Bereitstellung des Dienstes zugreifen werden, indem Sie ADNTRO, und sich der Art und des Zwecks der Analyse bewusst sein.

Sie stimmen ausdrücklich zu:

(I) Die Vorteile, Einschränkungen und potenziellen Risiken, die – direkt oder indirekt – damit verbunden sind.

(II) Die möglichen Folgen, die sich aus dem Besitz eines solchen Wissens ergeben.

Es ist daher notwendig, dass Sie die folgenden Informationen sorgfältig lesen, damit Sie die Art und den Zweck von Gentests, ihre Risiken und Folgen verstehen.

1. die Art der genetischen Analyse, die Sie bei ADNTRO beantragen

Bei der durchzuführenden genetischen Analyse handelt es sich um eine multifaktorielle oder polygenetische prädiktive Analyse, bei der verschiedene Gene analysiert werden, von denen angenommen wird, dass sie auf ein besonderes und überdurchschnittliches Risiko hindeuten, bestimmte komplexe genetische Erkrankungen zu entwickeln.

Um das genetische Material zu erhalten, müssen Sie eine biologische Probe Ihres Speichels nehmen und dabei die angegebenen Hinweise beachten.

Das Labor ist möglicherweise nicht in der Lage, die Probe zu verarbeiten, und die Verarbeitung im Labor kann zu Fehlern führen. Etwa 3% bis 8% der eingegangenen Proben enthalten keine ausreichende DNA-Menge, liefern nicht genügend Speichel oder die Verarbeitungsergebnisse entsprechen nicht unseren Genauigkeitsstandards.

Wenn die Erstverarbeitung aus einem dieser Gründe fehlschlägt, ADNTRO, dieselbe Probe ohne Kosten für den Benutzer erneut verarbeiten.

Wenn beim zweiten Versuch, dieselbe Probe zu verarbeiten, erneut ein Fehler auftritt, ADNTRO, versendet keine zusätzlichen Probenentnahmekits, und der Nutzer hat einzig und allein Anspruch auf die vollständige Rückerstattung des Betrags, den er an ADNTRO,abzüglich Versand- und Bearbeitungskosten.

Für den Fall, dass der Nutzer bei einem späteren Kauf des Dienstes eine weitere Probe einsendet und die Verarbeitung erneut fehlschlägt und nicht korrekt durchgeführt werden kann, ADNTRO, bietet weder die Möglichkeit, dieselbe Probe erneut zu bearbeiten, noch gewährt sie dem Nutzer eine Erstattung.

2. der Zweck der genetischen Analyse, die Sie bei ADNTRO anfordern

Der Analyse- und Interpretationsdienst von ADNTRO,  dient zu Informations- und Bildungszwecken auf der Grundlage der verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse, die von ADNTRO,.

Durch die Erbringung des genetischen Analysedienstes werden Sie über verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit Ihrer DNA informiert, so dass Sie die folgenden Überlegungen und Risiken berücksichtigen sollten, bevor Sie den Dienst in Anspruch nehmen:

  • Sobald wir Ihre genetischen Informationen erhalten haben, ist die Kenntnis unwiderruflich. Daher sollten Sie davon ausgehen, dass die Informationen, die wir Ihnen jetzt oder in Zukunft im Zuge der genetischen Forschung zur Verfügung stellen, nicht immer willkommen oder positiv sind, und es besteht die Möglichkeit, dass die bereitgestellten Informationen unvorhergesehene Erkenntnisse enthalten, die bei Ihnen starke Emotionen auslösen und das Potenzial haben, Ihr Leben und Ihre Weltsicht zu verändern.
  • Vielleicht entdecken Sie Dinge über sich selbst, die Sie beunruhigen und die Sie nicht kontrollieren oder ändern können (z. B. dass Ihr Vater nicht Ihr genetischer Vater ist, überraschende Fakten über Ihre Abstammung oder dass jemand mit Ihrem Genotyp ein überdurchschnittlich hohes Risiko hat, eine bestimmte Krankheit zu entwickeln).
  • Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass Sie im Laufe der Forschung weitere Dienstleistungen von folgenden Stellen in Anspruch nehmen müssen, um die Bedeutung Ihrer DNA im Zusammenhang mit solchen Entwicklungen zu beurteilen ADNTRO,einen Arzt, einen genetischen Berater oder einen anderen Gesundheitsdienstleister konsultieren.

Wir empfehlen Ihnen immer, mit einem genetischen Berater zu sprechen, einer medizinischen Fachkraft, die auf genetische Erkrankungen spezialisiert ist, bevor Sie Ihre Probe für den Test entnehmen, um weitere Informationen zu erhalten, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob der Test für Sie geeignet ist. Ein genetischer Berater kann Ihnen auch helfen, Ihre Ergebnisse und Optionen zu verstehen.

3. Die genetische Forschung ist nicht erschöpfend.

Obwohl wir viele hunderttausend genetische Marker in Ihrer DNA messen, ist nur ein kleiner Prozentsatz davon bekannt, der mit menschlichen Eigenschaften oder Gesundheitszuständen in Verbindung steht. Die wissenschaftliche Gemeinschaft macht rasche Fortschritte im Verständnis der Genetik, und eine wichtige Aufgabe der ADNTRO, ist es, diese Forschung durchzuführen und dazu beizutragen. Darüber hinaus werden viele ethnische Gruppen nicht in genetische Studien einbezogen.

Da die in unserem Service angebotenen Interpretationen auf diesen veröffentlichten Studien beruhen, treffen einige Interpretationen möglicherweise nicht auf Sie zu. Zukünftige wissenschaftliche Forschungen könnten die Interpretation Ihrer DNA verändern. In der Zukunft kann die wissenschaftliche Gemeinschaft nachweisen, dass frühere Forschungen unvollständig oder ungenau sind.

Bei den häufigsten Krankheiten sind die uns bekannten Gene nur für einen kleinen Teil des Risikos verantwortlich. Möglicherweise gibt es unbekannte Gene, Umweltfaktoren oder Lebensgewohnheiten, die viel wichtigere Prädiktoren sind. Wenn Ihre Daten darauf hindeuten, dass Sie kein erhöhtes genetisches Risiko für eine bestimmte Krankheit oder ein bestimmtes Leiden haben, sollten Sie nicht glauben, dass Sie geschützt sind. Das gilt auch umgekehrt: Wenn Ihre Daten darauf hindeuten, dass Sie ein erhöhtes genetisches Risiko für eine bestimmte Krankheit oder ein bestimmtes Leiden haben, bedeutet das nicht, dass Sie diese Krankheit oder dieses Leiden auf jeden Fall bekommen werden. Wenn Sie Bedenken oder Fragen zu dem haben, was Sie bei ADNTRO lernen, sollten Sie auf jeden Fall[t]Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen anderen Gesundheitsdienstleister. Bitte beachten Sie, dass die genetische Risikobewertung auf dem Vergleich Ihrer DNA mit Ihrer Referenzpopulation (z. B. Europäer) beruht und die Messung daher immer relativ und nicht absolut ist.

Daher sollten Sie Ihr Gesundheitsverhalten nicht allein auf der Grundlage der Informationen aus ADNTRO,. Besprechen Sie Ihre genetischen Informationen unbedingt mit einem Arzt oder einem anderen Gesundheitsdienstleister, bevor Sie aufgrund von genetischen Informationen handeln, die sich aus den Leistungen eines Arztes oder eines anderen Gesundheitsdienstleisters ergeben. ADNTRO,.

xxxxxx

4. Laden Sie Ihre Raw-Datei hoch

ADNTRO, bietet im Rahmen seiner Genotypisierungsdienste die Möglichkeit, dass der registrierte Nutzer seine "Rohdatei" (im Folgenden "Upload your Raw File") hochlädt, aus der ADNTRO, führt die entsprechende genetische Interpretation durch, wie sie unter https://adntro.com/es/subir-fichero-adn/.

Die Zustellungsart "Upload Your Raw File" setzt voraus, dass es sich um eine dritte Partei handelt und nicht ADNTRO, der die Analyse der DNA-Probe des registrierten Nutzers durchgeführt hat, im Folgenden als "DNA-Dienste Dritter" bezeichnet. Auf dieser Grundlage ADNTRO, haftet nicht für Widersprüche, Ungenauigkeiten oder sonstige Unstimmigkeiten, die sich aus den vom registrierten Nutzer hochgeladenen Informationen ergeben können.

ADNTRO HAT KEINE KONTROLLE ÜBER SOLCHE DNS-DIENSTE DRITTER UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR DEREN GENETISCHE INFORMATIONSPRODUKTE ODER -DIENSTE. ADNTRO BILLIGT NICHT UND IST NICHT VERANTWORTLICH ODER HAFTBAR FÜR INHALTE, WERBUNG, PRODUKTE ODER ANDERE MATERIALIEN, DIE AUF SOLCHEN DNS-DIENSTEN DRITTER ENTHALTEN ODER DORT VERFÜGBAR SIND.

5. Vorsicht bei der Weitergabe genetischer Informationen.

Genetische Informationen, die Sie an andere weitergeben, könnten gegen Ihre Interessen verwendet werden. Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie Ihre genetischen Informationen mit anderen teilen. Derzeit fragen nur sehr wenige Unternehmen oder Versicherungen nach genetischen Informationen, aber das kann sich in Zukunft ändern, je nach den Vorschriften auf nationaler und europäischer Ebene. Sie sollten einen Anwalt konsultieren, um sich über den Umfang des rechtlichen Schutzes Ihrer genetischen Informationen zu informieren, bevor Sie diese an Dritte weitergeben.

Darüber hinaus können genetische Informationen, die Sie Ihrem Arzt oder anderen Gesundheitsdienstleistern mitteilen, Teil Ihrer Krankenakte werden und auf diesem Weg anderen Gesundheitsdienstleistern und/oder Versicherungsgesellschaften in Zukunft zugänglich sein. Genetische Informationen, die Sie an Verwandte, Freunde oder Arbeitgeber weitergeben, können gegen Ihre Interessen verwendet werden. Selbst wenn Sie genetische Informationen weitergeben, die heute keine begrenzte Bedeutung haben, können diese Informationen in der Zukunft eine größere Bedeutung haben, wenn neue Entdeckungen gemacht werden.

6. Datei mit genetischen Informationen herunterladen

Von ADNTRO, wir erlauben dem registrierten Nutzer, eine Datei mit seinen genetischen Informationen herunterzuladen. Diese Datei kann bei anderen Dienstleistern verwendet werden, um z. B. eine zweite Interpretation Ihrer genetischen Daten zu erhalten.

ADNTRO, IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE VERWENDUNG IHRER ROHDATEI UND ADNTRO, IST VON JEGLICHEN ANSPRÜCHEN BEFREIT, WENN SIE IHRE GENETISCHEN DATEN HERUNTERGELADEN HABEN.

6. Zweck der ADNTRO-Dienste

DIE ADNTRO DIENSTE SIND AUSSCHLIESSLICH FÜR FORSCHUNGS-, INFORMATIONS- UND BILDUNGSZWECKE BESTIMMT. WIR BIETEN KEINE MEDIZINISCHE BERATUNG AN

Genetische Informationen bereitgestellt von ADNTRO, ist nur für Forschungs-, Informations- und Bildungszwecke bestimmt.

Dies bedeutet:

  • Erstens sind viele der genetischen Entdeckungen, über die wir berichten, noch nicht klinisch validiert worden, und die von uns verwendete Technologie, die dieselbe ist wie die von der Forschungsgemeinschaft verwendete, wurde bisher noch nicht in großem Umfang für klinische Tests eingesetzt.
  • Zweitens laden wir Sie zur Erweiterung und Beschleunigung des Verständnisses und der praktischen Anwendung des genetischen Wissens in der Gesundheitsfürsorge zur Teilnahme an folgenden Veranstaltungen ein ADNTRO LABS. Die Teilnahme an solchen Untersuchungen ist freiwillig. Die Dienste sind nicht dazu bestimmt, von Ihnen zu diagnostischen Zwecken genutzt zu werden und sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung. Bei Fragen zur Diagnose sollten Sie immer den Rat Ihres Arztes oder eines anderen Gesundheitsdienstleisters einholen.

ADNTRO, BEFÜRWORTET ODER GARANTIERT NICHT DIE WIRKSAMKEIT BESTIMMTER MASSNAHMEN, MITTEL, TESTS, MEDIKAMENTE, BIOLOGIKA, MEDIZINISCHER GERÄTE ODER ANDERER PRODUKTE, VERFAHREN, MEINUNGEN ODER ANDERER INFORMATIONEN, DIE AUF UNSERER WEBSITE ODER PLATTFORM ERWÄHNT WERDEN.

Alle Empfehlungen, die wir auf unserer Website geben https://adntro.com/  ("Website") oder Plattform https://demo.adntro.com/ ("Plattform") basiert auf wissenschaftlicher oder akademischer Literatur und ist nur zu Informationszwecken gedacht. Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Sie sich mit Ihren genetischen Informationen identifizieren, sollten Sie Ihren Arzt oder einen anderen Gesundheitsdienstleister konsultieren.

Wie auf unserer Website und Plattform erklärt, ADNTRO, weist Sie darauf hin, dass (a) die Genetik nur ein Teil des Zustandes einer Person ist, (b) sich das Verständnis der genetischen Informationen rasch weiterentwickelt und wir zu jedem Zeitpunkt nur einen Teil der Rolle der Genetik verstehen, und (c) nur ein ausgebildeter Arzt oder ein anderer Gesundheitsdienstleister Ihren aktuellen Gesundheitszustand oder Ihre Krankheit beurteilen kann, wobei viele Faktoren, einschließlich in einigen Fällen Ihre Genetik, sowie Ihre aktuellen Symptome, falls vorhanden, berücksichtigt werden. Das Vertrauen, das Sie in Informationen setzen, die von ADNTRO, sowie Links zu anderen Websites, Blogartikeln oder anderen bereitgestellten Informationen erfolgt auf Ihr eigenes Risiko und Ihre Nutzung auf eigene Gefahr.

SIE DÜRFEN DEN DIENST ODER DIE ÜBER DEN ADNTRO DIENST ERHALTENEN INFORMATIONEN NIEMALS ZUR SELBSTDIAGNOSE, BEHANDLUNG ODER VORBEUGUNG VON KRANKHEITEN ODER GESUNDHEITSZUSTÄNDEN VERWENDEN. IN DIESEM FALL TUN SIE DIES AUF EIGENES RISIKO.

In Übereinstimmung mit dem Vorstehenden geben Sie wissentlich und freiwillig Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch ADNTRO,.