Conway. Das Spiel des Lebens

DNA-Kit im Karton

Entdecken Sie Ihre Herkunft und vieles mehr mit
das vollständigste DNA-Kit .

Sind Sie bereits genotypisiert? Laden Sie Ihre RAW!

Erläuterung des Spiels des Lebens

Das Spiel des Lebens ist ein zellulärer Automat, der 1969 von dem Mathematiker John Horton Conway entwickelt wurde. Er benannte es nach seiner Frau Heidi, die Anfang des Jahres gestorben war. Das Spiel besteht aus einem Raster, auf dem sich aufgemalte oder nicht aufgemalte Quadrate (die "Zellen") befinden können.

Jede Zelle enthält eine einzelne Zahl, die ihren Lebens- oder Todeswert darstellt (wenn der Wert Null ist). In jeder Runde wird jede Zelle mit drei benachbarten Zellen verglichen. Wenn die Summe dieser Zahlen einen bestimmten Schwellenwert überschreitet, stirbt die Zelle, andernfalls bleibt sie am Leben.

Conway stellte fest, dass sich mit der Zeit bestimmte Muster herausbilden. Wenn wir zum Beispiel mit einem leeren Feld beginnen, bilden die Zellen schließlich ein Muster wie dieses:

Das Spiel von Conway. Der "Gleiter".

Dieser wird "Gleiter" genannt und bewegt sich ohne anzuhalten über das Brett. Da sich der Gleiter ständig bewegt, verbraucht er keinen Platz. Sobald er jedoch den Rand des Brettes erreicht, prallt er ins Unendliche ab.

Das Spiel des Lebens kann auf einem beliebig großen Raster gespielt werden. Die meisten Menschen spielen jedoch auf einem rechteckigen Raster.  

Regeln

Das Universum von Game of Life ist ein unendliches, zweidimensionales, orthogonales Gitter aus quadratischen Zellen, von denen sich jede in einem von zwei möglichen Zuständen befindet: lebendig oder tot (bzw. bevölkert oder unbevölkert). Jede Zelle interagiert mit ihren acht Zellen, d. h. den Zellen, die horizontal, vertikal oder diagonal benachbart sind.

Die Regeln lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  1. Jede lebende Zelle mit zwei oder drei lebenden Nachbarn überlebt.
  2. Jede tote Zelle mit drei lebenden Nachbarn wird zu einer lebenden Zelle.
  3. Alle anderen lebenden Zellen sterben in der nächsten Generation. Auch alle anderen toten Zellen bleiben tot.

Das Anfangsmuster bildet den Keim des Systems. Die erste Generation entsteht durch die gleichzeitige Anwendung der oben genannten Regeln auf jede Zelle des Keims, ob lebendig oder tot; Geburten und Todesfälle finden gleichzeitig statt, und der diskrete Moment, in dem dies geschieht, wird manchmal als Tick bezeichnet.

Eine neue Generation beginnt, wenn alle Zellen einmal aktualisiert worden sind.. Das bedeutet, dass die nächste Generation bei Null anfängt, ohne sich an die Geschehnisse der vorherigen Generationen zu erinnern.

Das Conway-Spiel

Start und Stopp

Sie können die Entwicklung starten, indem Sie auf die Schaltfläche Entwicklung starten klicken. Damit beginnt der Prozess der Erzeugung von Zufallsmutationen und Rekombinationen. Nach einiger Zeit hält der Algorithmus an und zeigt den aktuellen Stand der Population an. Um fortzufahren, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Evo.

Um die Entwicklung zu stoppen, klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp. Wenn Sie die Entwicklung erneut starten möchten, klicken Sie einfach erneut auf die Schaltfläche Entwicklung starten.

Das Conway-Spiel und ADNTRO

Die Idee der Conway ist eine universelle Turing-Maschine.damit Sie alles im Spiel reproduzieren können. Das ist sehr wichtig, denn so können wir die Welt im Spiel nachbilden. Aber Conways Idee wurde unter anderem deshalb so berühmt, weil jede Bewegung eine Zeiteinheit ist und dies für Programmierer interessant war, um beim Programmieren Taktzyklen zu verwenden.

ADNTRO Conway Spiel

Heutzutage wird dieses sehr bekannte und didaktische Programm jedoch in vielen Bereichen als Studienobjekt und manchmal auch als Beispiel zur Veranschaulichung von Entwicklungen auf diesem Gebiet verwendet. Bei ADNTRO haben wir eine Entwicklung gemacht, damit du dein eigenes einzigartiges Conway Game mit deinen genetischen Daten haben kannst.

Tatsache ist, dass, Mit ein paar einfachen Bedingungen und angepasst an Ihre DNA können Sie extrem komplexe Strukturen schaffen, die einzigartig für Sie sind.

Geometrische Formen, die wie ein Kaleidoskop aussehen, sind sehr verbreitet. Diese "Kaleidoskope" entstehen in der Regel aus geometrischen Samen. In unserem Fall werden wir von einer einfachen sechseckigen Form ausgehen.

Entdecken Sie mit ADNTRO alles, was Ihre DNA zu bieten hat!

Diesen Beitrag teilen

Weitere interessante Artikel

Nutrigenetik

Landwirt gegen Jäger

Im Laufe des Evolutionsprozesses hat es in unserer Geschichte bedeutende Veränderungen gegeben. Einer davon ist zweifellos die Änderung der Art und Weise der

Weiterlesen "
DNA-Kit im Karton

Entdecken Sie Ihre Herkunft und vieles mehr mit
das vollständigste DNA-Kit .

Sind Sie bereits genotypisiert? Laden Sie Ihre RAW!

Andere Themen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir senden Ihnen jeden Monat interessante Nachrichten aus der Welt der Genetik und Neuigkeiten von unserer Plattform, die Sie nicht verpassen dürfen