Ayurveda (Teil 1) - ADNTRO

Ayurveda (Teil 1)

Ayurveda ist der Name der traditionellen Medizin Indiens. Sie gilt als eine der ältesten Heilmethoden (5000 Jahre) und zielt darauf ab, die Gesundheit (körperlich und geistig) durch natürliche Produkte und eine gesunde Lebensweise zu erhalten und zu erhalten.

Ayurveda (Ayur = Leben, Verbot = Wissenschaft) verteidigt, dass das Universum und alles, was es bewohnt, besteht aus fünf Elemente basisch: Äther (Raum), Feuer (Wärme), Wasser (Flüssigkeit), Erde (fester Zustand und Mineralien) und Luft (gasförmiger Zustand und Sauerstoff).

Die Kombination dieser Elemente führt zu doshas (Stimmungen oder Typologien). Dort sind drei doshas basierend auf den Proportionen, die eine Person präsentiert, wird eine Person eine psycho-physische Konstitution haben (Prakriti) oder andere. Mit anderen Worten, einige physische, emotionale und mentale Eigenschaften.

Dies bedeutet nicht, dass die Zuweisung eines der doshas den Rest ausschließen. Wir alle haben ein Kombination tridoshica, aber es wird eine oder die Kombination von zweien geben, die die anderen überwiegen. Das wird uns gehören dosha.

Die Drei doshas Hauptsache Vata (Kombination von Äther und Luft), Pitta (Kombination von Feuer und Wasser) und Kapha (Kombination von Erde und Wasser). Kenne dein dosha es ist eine grundlegende Voraussetzung für die ayurvedische Praxis. Jede Typologie erfordert a spezielle ayurvedische Praxis.

Auf ADNTRO Wir arbeiten daran, Ihnen einen neuen Abschnitt im Bereich von . anzubieten Labore mit denen wir Ihre genetische Veranlagung in Verbindung bringen können doshas.

Wie jede bahnbrechende Studie veröffentlichen wir in Labore, ist basierend auf laufenden wissenschaftlichen Studien oder wissenschaftliche Studien, die an einer kleinen Population durchgeführt wurden. Dieser letzte Fall tritt beim Ayurveda auf, so dass diese Ergebnisse eine erste Näherung darstellen, da die Untersuchung genetischer Varianten einen hohen statistischen Wert erfordert.

Bei ADNTRO arbeiten wir jeden Tag daran, unseren Kunden neue Studien (hier könnt ihr den Originalartikel lesen) und bald können Sie diesen neuen Abschnitt genießen.

„Wenn das Essen gut ist, ist keine Medizin notwendig, und wenn das Essen schlecht ist, ist die Medizin nicht wirksam“

- Altes ayurvedisches Sprichwort

de_DEDeutsch