Alles, was Sie über genetische Methylierungstests wissen müssen

DNA-Kit im Karton

Entdecken Sie Ihre genetische Veranlagung in verschiedenen Bereichen des Wohlbefindens wie Schlaf, Ayurveda und vieles mehr mit dem umfassendsten DNA-Kit.

Sind Sie bereits genotypisiert? Laden Sie Ihre RAW!

In der Welt der Genetik und Epigenetik gibt es immer mehr Tests auf dem Markt, und es ist nicht einfach, einen vom anderen zu unterscheiden. Obwohl die Tests konzeptionell verwandt sind, haben die Ergebnisse und ihre Auswirkungen nichts miteinander zu tun. In letzter Zeit wird viel übergenetische Methylierungstests oder Methylierungspanels gesprochen, die oft mit epigenetischen Tests verwechselt werden, die die DNA-Methylierung messen. Diese Tests haben jedoch unterschiedliche Ziele und Ansätze, und das Verständnis dieser Unterschiede ist für die Wahl des richtigen Tests entscheidend.

Was sind genetische Methylierungstests?

Die Methylierung ist eine der wichtigsten Methoden, mit denen der Körper die Genexpression steuert, indem er eine Methylgruppe (-CH3) an das DNA-Molekül anhängt, insbesondere an die Cytosinbasen. Dieser Prozess ist entscheidend für die Regulierung der Genexpression. Genetische Methylierungstests identifizieren spezifische genetische Varianten in Genen, die mit diesem Prozess zusammenhängen, indem sie Variationen in der DNA-Sequenz analysieren, die die Methylierungskapazität beeinflussen. Da diese Tests den genetischen Code untersuchen, mit dem wir geboren werden, verändern sich die Ergebnisse im Laufe der Zeit nicht.

Zu den genetischen Varianten, die mit diesen Tests ermittelt werden können, gehören Varianten in Genen wie MTHFR, MTRR, MTR, MTR, COMT, und anderen, die am Methylierungszyklus beteiligt sind. Auch der Homocystein-Stoffwechsel ist in diesen Zyklus eingebunden. Das Vorhandensein bestimmter genetischer Varianten kann die Effizienz der Methylierung und die Fähigkeit des Körpers, B-Vitamine zu verarbeiten, Homocystein zu metabolisieren, Neurotransmitter zu synthetisieren und den Körper zu entgiften, beeinflussen.

Genetischer Methylierungstest

Wie unterscheiden sich genetische Methylierungstests von epigenetischen Tests?

Im Gegensatz zu genetischen Methylierungstests, die die DNA-Sequenz analysieren, messen epigenetische Tests den Grad der DNA-Methylierung, d. h. wie viele Methylgruppen (-CH3) vorhanden sind. Diese Methylierungsmuster können sich als Reaktion auf Umweltfaktoren wie Ernährung, Stress, Bewegung und Toxine verändern. Daher sind dieErgebnisse eines epigenetischen Tests zeitlich, da sie die DNA-Methylierung zu diesem bestimmten Zeitpunkt widerspiegeln. In drei Monaten können sich diese Ergebnisse ändern, da die DNA-Methylierung veränderbar ist und die DNA-Sequenz nicht verändert.

Vorteile der genetischen Methylierungstests

Nachdem wir die Unterschiede zwischen den beiden Tests erläutert haben, wollen wir uns nun die Vorteile eines genetischen Methylierungstests ansehen.

  • Personalisierung der Nahrungsergänzung: Die Ergebnisse dieser Tests können Aufschluss über den Bedarf an einer Supplementierung mit bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen geben. Zum Beispiel kann eine Variation (manchmal auch Mutation genannt) im MTHFR-Gen einen erhöhten Bedarf an Folsäure in ihrer aktiven Form (Methylfolat) anzeigen.
  • Krankheitsvorbeugung: Das Verständnis genetischer Varianten in Methylierungsgenen kann zur Vorbeugung von Krankheiten beitragen, die mit einem gestörten Methylierungszyklus in Zusammenhang stehen, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neurologische Probleme und bestimmte Arten von Krebs.
  • Optimierung der psychischen Gesundheit: Varianten in methylierungsbezogenen Genen können die Neurotransmittersynthese und damit die psychische Gesundheit beeinflussen. Mit diesen Informationen können Strategien zur Verbesserung des emotionalen und kognitiven Wohlbefindens entwickelt werden.

Fazit

Genetische Methylierungstests bieten einen wertvollen Einblick in die Art und Weise, wie Varianten in bestimmten Genen die Fähigkeit des Körpers, die Methylierung zu regulieren, und damit die allgemeine Gesundheit beeinflussen können. Obwohl sie oft mit epigenetischen Tests verwechselt werden, die die DNA-Methylierung messen, ist es wichtig zu wissen, dass diese Tests unterschiedliche Ziele und Methoden haben. Während epigenetische Tests Veränderungen der Genexpression aufgrund von Umweltfaktoren analysieren, konzentrieren sich genetische Methylierungstests auf die Identifizierung genetischer Prädispositionen, die möglicherweise personalisierte Interventionen erfordern. 

Entdecken Sie Ihre Methylierungskapazität mit den Gentests von ADNTRO.

Diesen Beitrag teilen

Weitere interessante Artikel

Genetik lernen

Genetik im Laufe der Geschichte

Die Entwicklung der Genetik ist eine faszinierende Geschichte, die sich über Tausende von Jahren erstreckt. Die Entwicklung der Genetik ist eine faszinierende Geschichte, die sich über Tausende von Jahren erstreckt - von den ersten Beobachtungen der Vererbung bis hin zu technologischen Fortschritten.

Weiterlesen "
Krieger oder Besorgte COMT-Gen
Genetische Kuriositäten

Das COMT-Gen und die Stressreaktion

In der Landschaft der Humangenetik spielen bestimmte Gene eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung unserer Reaktionen auf verschiedene Reize, von denen Stress der wichtigste ist.

Weiterlesen "
DNA-Kit im Karton

Entdecken Sie Ihre genetische Veranlagung in verschiedenen Bereichen des Wohlbefindens wie Schlaf, Ayurveda und vieles mehr mit dem umfassendsten DNA-Kit.

Sind Sie bereits genotypisiert? Laden Sie Ihre RAW!

Andere Themen

Teilen Sie diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
E-Mail

Erhalten Sie eine 10% Rabatt!

Eine Investition
für Lebenslang

DNA-Test mit Speichelprobe
Genauere Analyse
Abstammung, Nutrigenetik, Merkmale und Krankheiten,...
Sind Sie bereits genotypisiert?

Wenn Sie einen Test bei 23andMe, MyHeritage, Ancestry.com und anderen gemacht haben, können Sie Ihre DNA kostenlos bei DNATRO hochladen.

Verdauungsmedizin

Für Verdauungskliniken oder Ärzte. Liefert Informationen über die genetische Veranlagung zur Entwicklung von Krankheiten des Verdauungssystems- wie Morbus Chron, entzündliche Darmerkrankungen und viele andere - sowie Unverträglichkeiten. Dies unterstützt eine mögliche Früherkennung und PräventionDie neue Technologie ermöglicht präzisere und individuellere Eingriffe, um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.

Ernährung

Kardio

Die Anwendbarkeit und Bedeutung des PRS in der Kardiologie ist unterstützt von der American Heart Association (AHA). Die Anwendbarkeit von PRS wird durch dieses Instrument ermöglicht, das bei der Prävention von Herz-Kreislauf-ErkrankungenDie neue Studie, die Patienten mit einem höheren genetischen Risiko für die Entwicklung von Krankheiten wie Diabetes, Thromboembolien, Hypercholesterinämie und koronarer Herzkrankheit (KHK) identifiziert, ermöglicht es unter anderem Frühzeitige Interventionen und Präventivmaßnahmen um die kardiovaskuläre Gesundheit der Patienten zu verbessern.

Integration der Genetik in Ihre Praxis

Biobanken, Apotheken und CROs

Zugang und Konsultation von genetische Daten, die für Gesundheit und Pharmakologie relevant sind. Mit diesem Instrument können die Neigung der Patienten zu unerwünschten Wirkungen und die erforderlichen Dosisanpassungen für mehr als 150 Arzneimittel ermittelt werden, was die Sicherheit, Wirksamkeit und Personalisierung der Behandlung verbessert. Diese Informationen werden von der Stanford University unterstützt und von der FDA genehmigt und bieten Lösungen für Biobankenund Forschungseinrichtungen.

Integration der Genetik in Ihre Praxis

Dermatologie

Dieser Dienst ist auf dermatologische Kliniken spezialisiert. bietet Informationen zur DermatogenomikHautempfindlichkeiten, Wirksamkeit verschiedener topischer und oraler Behandlungen, wichtige Vitamine und Mineralien für die Hautgesundheit, dermatologische Erkrankungen, Hauttypen und mehr, um Ihnen zu helfen, Ihre Hautpflegeempfehlungen individuell zu gestalten.

Integration der Genetik in Ihre Praxis

Fitness- und Wellnesszentren

Die genetische Analyse ermöglicht es, persönliche Trainingsprogramme zu entwerfen, die unter Berücksichtigung genetischer Merkmale, die auf die Welt des Sports ausgerichtet sind, wie Muskelfasertypen und Verletzungsanfälligkeit, die Leistung maximieren und das Verletzungsrisiko verringern. Darüber hinaus können durch die Berücksichtigung genetischer Faktoren im Zusammenhang mit Schlaf und Langlebigkeit Empfehlungen für einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil gegeben werden.

Integration der Genetik in Ihre Praxis

Nutri & Fitness

Die praktische Anwendung der Nutrigenomik ermöglicht es Ihnen, sich von der Konkurrenz abzuheben, indem Sie den Patienten personalisierte und genaue Informationen über genetische Prädispositionen für LebensmittelunverträglichkeitenDer Ansatz ermöglicht die Erstellung von vollständig angepassten Ernährungsplänen, einschließlich des Gehalts an Vitaminen und Mineralien sowie der erwarteten Wirksamkeit verschiedener Arten von Diäten entsprechend dem genetischen Profil. Dieser Ansatz ermöglicht die Erstellung von Ernährungsplänen, die vollständig auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt sind. individuelle Bedürfnisse der einzelnen Personen, um die Ergebnisse zu maximieren und einen außergewöhnlichen und differenzierten Service im Bereich der Ernährung zu bieten.

Integration der Genetik in Ihre Praxis

Neuro

Sehr nützlich für Psychiatrische Kliniken und psychologische Praxen. Liefert Informationen über die genetische Veranlagung zur Entwicklung von Erkrankungen des Nervensystems und psychischen Störungenwie Alzheimer, Parkinson, Schizophrenie, bipolare Störungen und Zwangsstörungen, um nur einige zu nennen. Dies unterstützt eine mögliche Frühdiagnose und Vorbeugung dieser Krankheiten, was präzisere und individuellere Interventionen für Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.

Integration der Genetik in Ihre Praxis