Vorteile von Gentests direkt beim Verbraucher - ADNTRO

Vorteile von Gentests direkt beim Verbraucher

Der Bereich der Genetik ist ein ständig wachsender Bereich. Es war ungefähr 1996, als die Genetik begann, das klinische Feld (BRCA-Test) zu verlassen, um auf den Markt zu kommen und die Gentests direkt beim Verbraucher (DTC-GT für sein Akronym auf Englisch).

Dank des technologischen Fortschritts gibt es immer mehr genetische Marker, die einem Phänotyp zugeordnet werden können (lockiges Haar, Diabetes, Transport von Vitamin A ...) und erweitern das Wissen, das Potenzial und die Auswirkungen der Genetik in unserer Gesellschaft.

Es gibt drei Hauptbereiche, die direkt von DTC-GT-Ergebnissen betroffen sind: Änderungen der Lebensstil, mögliche Auswirkungen auf der Ebene emotional und Support-Tool für Profis Ärzte.

Um diese Aspekte zu bewerten, haben wir uns auf zwei Artikel gestützt, die eine gründliche Studie über die Auswirkungen von DTC-GTs auf Menschen durchgeführt haben, die sie konsumieren. (Lesen Artikel)

Der erste besteht aus einem Überblick über alle diesbezüglich bis 2017 durchgeführten Studien mit insgesamt 19 Artikeln und 6672 Teilnehmer bewertet.

Über den Einfluss auf Lebensstil Von diesen Personen können wir sagen, dass sie dies auf positive Weise getan hat. Die 65% von ihnen suchten nach Informationen darüber, wie ihr Lebensstil ihr Risiko beeinflusste, Krankheiten zu entwickeln, indem sie darauf reagierten. Zu diesen Maßnahmen gehören: Gewichtsverlust, Reduzierung des Alkohol- und Tabakkonsums (zwischen 18% und 22% Raucher haben den Tabak aus ihrem Leben eliminiert), körperliche Bewegung (14%), Einnahme von Vitaminen (3.2% - 20.5%), Reduzierung der Fettaufnahme. ..

Sobald sie ihre Ergebnisse wussten, wurden die 33% der Teilnehmer Sie teilten ihr Ergebnisse mit einem Sanitärfachmann und das 50% mit Ihrer engsten Familie und Ihren Freunden; mit sehr wenigen oder keinen Nebenwirkungen (Angst, Angst, Sorge ...)

Dieser Artikel ist jedoch sehr allgemein gehalten. Dabei werden verschiedene Phänotypen berücksichtigt und die Folgenabschätzung kann manchmal schwierig oder sogar verwirrend sein. Aus diesem Grund möchten wir die Auswirkungen erfassen, die DTC-GT auf a lernen Plus fokussiert und neuer. Eine Studie, die nur Personen mit a . einschließt hohe genetische Veranlagung Leiden venöse Thrombose die zu den Auswirkungen befragt wurden, die diese Ergebnisse auf ihr Leben hatten (1244 Personen).

Die meisten von ihnen Sie teilten ihr Ergebnisse mit anderen Leuten. Der 65% der Fälle wurde mit ihren nächsten Verwandten durchgeführt und der 41% der Fälle wurde mit einem Arzt besprochen, dessen Empfehlungen sich auf Abnehmen, Sport, das Tragen von Dekompressionsstrümpfen und die Raucherentwöhnung konzentrierten. Für 18% der Fälle empfahlen sie die Einnahme von Aspirin als vorbeugende Behandlung und die Verwendung von Warfarin oder Heparin nach Operationen (17%). Ebenso wurde für Frauen empfohlen, die Anwendung von hormonellen Östrogen-Kontrazeptiva (sie erhöhen das Thrombusrisiko) auszusetzen oder durch eine andere Art von Kontrazeptiva (15%) und für 5% von ihnen die Anwendung von Heparin während der Schwangerschaft zu ersetzen, um mögliche Komplikationen zu vermeiden .

Von allen medizinischen Empfehlungen zeigten die 30% der Personen, dass sie ihre körperliche Aktivität erhöht hatten, die 25% von ihnen Maßnahmen zur Gewichtsabnahme, die 12% begannen Dekompressionsstrümpfe zu tragen, die 2% begann mit einer vorbeugenden Behandlung und die 4% von die Frauen wechselten oder beendeten die Anwendung von Östrogen-Kontrazeptiva zur Vorbeugung.

Ungeachtet der medizinischen Empfehlungen gaben 57% von 1244 Personen (einschließlich derer, die einen Arzt konsultiert haben und derer, die dies nicht taten) an, a Veränderung in ihrem tägliche Gewohnheiten.

Ein Aspekt, der angesichts dieser Art von Ergebnissen ziemlich besorgniserregend ist, ist der emotionale Wirkung nachteilig es für Menschen haben kann. Aus diesem Grund wurde auch diese Variable in die Studie aufgenommen. Die 81% der Fälle bestätigt, dass das Wissen um ihre genetische Veranlagung für eine Venenthrombose vorteilhaft da es Ihnen ermöglicht hat, Ihren Lebensstil zu ändern, um die Wahrscheinlichkeit von thrombotischen Episoden zu verringern. Nur 1% zeigte eine unzufriedene Reaktion und der verbleibende Prozentsatz war vor den Ergebnissen unbedeutend.

Diese Daten spiegeln die Auswirkungen wider, die DTC-GT auf die Gesellschaft hat, und bestätigen, dass eine große Anzahl von Menschen ihre Lebensgewohnheiten so konditionieren verringert das Krankheitsrisiko für die Ihr Genom Risikovarianten aufweist. Entdecken Sie Ihre Risikovarianten in ADNTRO und ändern Sie Ihren Lebensstil zu Ihrem eigenen Vorteil.

de_DEDeutsch